Botox und Ästhetik

www.faltenberatung.de - Faltenunterspritzung / Botoxbehandlung von Zornesfalten.

 
 

 

Schönheit - Botox
 

Glabellafalte

Behandlung der Glabellafalte (Zornesfalten)

Diese meist vertikalen Falten zwischen den Augenbrauen signalisieren Zorn, Sorgen oder Ängstlichkeit, also negative Emotionen. Die Faltenbildung wird durch den wiederholten Zug der Muskulatur verursacht. Das Wort Zornesfalten wird umgangssprachlich wegen eines Böse wirkenden Blickes verwendet.

Gründe hierfür sind meist wiederholte Konzentrations- oder Sehleistungen, bei denen der Körper unbewusst versucht, die Augenbrauen schützend über das Auge zu ziehen. Mit der Zeit graben sich die Falten in die Haut ein und erscheinen auch bei nicht angespannter Muskulatur. Die Faltenbildung wird durch die Anspannung verschiedener Muskeln verursacht, hauptsächlich dem Musculus corrugator supercilii und dem Musculus procerus.

Zornesfalten

Hinweis:
Aufgrund aktueller gesetzlicher Regelungen, die zum 01.04 2006 in Kraft getreten sind, dürfen wir Ihnen leider keine Nachher-Bilder mehr zeigen. Die Regelung gilt für die gesamte ärztliche ästhetische Medizin.

Die gute Nachricht ist, dass Botox inzwischen unter dem Namen VISTABEL® offiziell von den deutschen Arzneimittelbehörden für die Behandlung der Glabellafalte zugelassen wurde. Mehr Informationen dazu finden Sie unter www.vistabel.de.